Fotoworkshop Sternenfotografie in Ruhpolding

Sternstunden- Himmlische Nachtfotografie ohne Spezialausrüstung


 „Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler“, erkannte Johann Wolfgang von Goethe. Sternenfotografie in den Bergen macht demütig
und wird schnell zur Leidenschaft. Wo? In Ruhpolding, weil wir in dieser Region mit dem Luxus einer ganz „dunklen Ecke“ verwöhnt werden.
Stichwort: Lichtverschmutzung! Das notwendige Know-How besprechen wir vorher im Hotel, damit Sie später garantiert Erfolg haben.  
Abhängig vom Wetter fotografieren wir am Nachmittag bereits im herbstlich-grandiosen Drei-Seen-Gebiet. Auch die Handgriffe für die Nacht wollen eingeübt werden.




 

Die International Dark-Sky Association (IDA) hat der Winklmoos-Alm, in der Nachbarschaft bei Reit im Winkl, am 27. April 2018 das Zertifikat „International Dark-Sky Park“ erteilt. Die Winklmoosalm ist damit der 1. Sternenpark in den Alpen. Bundesweit gibt es mittlerweile fünf  IDA-zertifizierte Sternenparks in Deutschland.
Meine persönliche Meinung: tendenziell bieten die Alpen beste Bedingungen für Sternenfotografie! Hier gäbe es mehr Infos zum Sternenpark Winklmoosalm.




Kurs- Inhalte:

Sollte das Wetter die Nachtfotografie nicht zulassen kann ein Gratis-Ersatztermin für die nächsten Nächte vereinbart werden.

Equipment:
die vorhandene Ausrüstung, aber v.a. ein stabiles Stativ, ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv, einen Kabelauslöser für die Kamera und Funkauslöser für Blitze
(falls vorhanden).


Treffpunkt:
4-Sterne Steinbach-Hotel, Ruhpolding, Maiergschwendter Str. 8, 83224 Ruhpolding,
Blauer Salon, 12 Uhr

Datum und Uhrzeit:
Fr., 08.10.2021 von 12 Uhr bis ca. 22 Uhr   Alternativ: 09.10.2021

Kostenkalkulation plus Kosten on the top:
Kurspreis: 129,-

Hotel: ÜF 60,- im Einzelzimmer; ÜF 55,- im Doppelzimmer (Sonderpreise)

Geschätzte Zusatzkosten:
€ 20,- für Mittagessen, Getränke etc.